Unser Newsletter informiert regelmĂ€ĂŸig ĂŒber Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich → hier ein.

Ihre Email-Adresse wird ausschließlich zum Zweck von Hinweisen zum Programm des Museum Lichtenbergs verwendet. Diese Daten behandeln wir vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Veranstaltungen zur Langen Nacht der Bilder 2009–2016

Freitag, 16.09.2016, 18–24 Uhr

Lange Nacht der Bilder im Museum Lichtenberg

Ab 18 Uhr ist im Erdgeschoss die Ausstellung »RĂŒckwĂ€rts nimmer! | Dunkelkammer Torgau | TigerkĂ€fig Rummelsburg« geöffnet.

Die KĂŒnstler Katrin BĂŒchel und Gino Kuhn sind anwesend fĂŒr GesprĂ€che ĂŒber und Fragen zu ihren Bildern.

Katrin BĂŒchel: Torgau
Katrin BĂŒchel: Torgau
Gino Kuhn: Fluchten
Gino Kuhn: Fluchten

Freitag, 02.10.2015, 19 Uhr: Buchvorstellung

Platte privat: 60 Interieurs
mit der Herausgeberin Susanne Hopf

»P 2« steht fĂŒr »Plattenbau 2«. So heißt der Stil prĂ€gende, 1962 entwickelte Bautyp des DDR-Wohnungsbauprogramms. Es ist der Grundtyp fĂŒr rund 1 Million in der DDR gebauter und bezogener Wohnungen. Die jungen Szenenbildnerinnen Susanne Hopf und Natalja Meier haben 60 Mal den zentralen Wohnraum von P 2 in Schuss und Gegenschuss fotografiert - ein Mal leer und 59 Mal in der Ausstattung ihrer gegenwĂ€rtigen Bewohner – die Platte ganz privat. Das Buch erschien 2004 im Nicolai Verlag, Frankfurt/M. Ein GesprĂ€ch ĂŒber Erfahrungen der KĂŒnstlerin mit dem Gegenstand der Abbildungen, ihren Einwohnern und der Rezeption des Fotobands.

Veranstaltung im Rahmenprogramm der Ausstellung → Stein.Schlacke.Beton – Neues Bauen in Lichtenberg und der Langen Nacht der Bilder.


 

Freitag, 7. November 2014
Lange Nacht der Bilder

Das Durchgangsheim Alt Stralau – Geschichte einer „Umerziehungsanstalt“
Vortrag von Detlef Krenz, Historiker
Veranstaltung zur Ausstellung → „widerstĂ€ndig und widerspenstig – Jugendkultur 1960–1990“

Anschließend Rundgang durch die Ausstellung


Samstag, 14. September 2013, 14 - 22 Uhr
Lange Nacht der Bilder

Mit den Ausstellungen "Friedemann und SchĂŒler"
und "Große Geschichten der kleinen Dörfer"


Samstag, 02. Juni 2012, 15 - 24 Uhr
Lange Nacht der Bilder

Ausstellung \"Heimat. Que Huong\", Film und musikalische Begleitung.
von Nora Bibel


Samstag, 02. Juli 2011, 18 Uhr
Lange Nacht der Bilder

Eröffnung der → Ausstellung "WOHNKULTUR"
von Holger Herschel


Samstag, 05. Juni 2010, 15 - 01 Uhr
Lange Nacht der Bilder

Francis Gomila (Artist in Residence im Museum Lichtenberg im Stadthaus) zeigt eine einzigartige Live-Übertragung von einem digitalen Schrein, der das Atelier des KĂŒnstlers im Stadthaus mit einem geheimen Ort im World Wide Web verbindet.

Francis Gomila presents a unique Digital Shrine live broadcast linking the Museum Lichtenberg im Stadthaus with a secret location in the world wide web.

Außerdem:

Eröffnung der → Ausstellung „Kids erkunden ihren Kiez“


Samstag, 04. Juli 2009

East Side Gallery – Kunst auf der ehemaligen Berliner Mauer.

17 Uhr, Eröffnung der → Ausstellung zur Langen Nacht der Bilder Lichtenberg
Eine Bilddokumentation von Peter Thieme.

← zurĂŒck zum Veranstaltungsarchiv