Unser Newsletter informiert regelmäßig über Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich → hier ein.

Freitag, 01.07.2016, 19 Uhr | Gedenktag und Lesung

Erinnerung und Mahnung – »Zwangslager Marzahn 1936 | 2016«

Vor 80 Jahren wurde in Berlin-Marzahn das so genannte „Zigeunerrastplatz“ errichtet. Das Lager gehörte zum damaligen Verwaltungsbezirk Berlin-Lichtenberg. Unter den vielen dort unter Zwang Angesiedelten und später in die Vernichtungslager Deportierten war auch der zu dieser Zeit neunjährige Otto Rosenberg.

Zur Erinnerung und Mahnung an den menschenunwürdigen, von Rassenforschern, NS-Politikern und den örtlichen Verwaltungen verantworteten Umgang mit den vielen, seit Generationen in der deutschen Gesellschaft lebenden Familien der Sinti und Roma, liest Petra Rosenberg aus den Lebensaufzeichnungen ihres Vaters. Die Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg wird dabei von Ferenc Snétberger begleitet.

Lesung aus dem Buch „Das Brennglas“ mit Petra Rosenberg
Musik: Ferenc Snétberger

Eine gemeinsame Veranstaltung von:
Landesverband Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin | BVV Lichtenberg
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf | BVV Marzahn-Hellersdorf

Museum Lichtenberg im Stadthaus | Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin

← zurück zur Übersicht »Veranstaltungen zu Personen«

← zurück zum Veranstaltungsarchiv