28. Juli – 3. September 2017

„Reiseimpressionen – Aquarelle von Thorleif Neuer“

Der Architekt und Stadtplaner Thorleif Neuer, der unter anderem für die Wohngebiete Fennpfuhl und Frankfurter Allee mit verantwortlich zeichnete, hält auf seinen Reisen die erlebten Impressionen mit Stift und Pinsel fest. Zu seiner künstlerischen Betätigung sagt er selbst: „Mit der Aquarellmalerei habe ich eine herausfordernde Maltechnik gefunden, die insbesondere in der freien Natur zu einem schnellen und vorausdenkenden Handeln zwingt, das Spontane sichtbar macht und dabei auch viel Sensibilität erfordert.“

Eintritt frei