Unser Newsletter informiert regelm√§√üig √ľber Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich¬†‚Üí hier ein.

Ihre Email-Adresse wird ausschließlich zum Zweck von Hinweisen zum Programm des Museum Lichtenbergs verwendet. Diese Daten behandeln wir vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Stadtf√ľhrung | Zu den Schaupl√§tzen der Schlacht um Berlin in Friedrichshain und Lichtenberg

10. März 2019, 14:00 Uhr

 

Um die 1200 Menschen kamen nach offiziellen Angaben bei den M√§rzk√§mpfen 1919 in Berlin ums Leben, als ein Generalstreik der Berliner Arbeiterr√§te in blutigen Auseinandersetzungen mit rechten Freikorps und massenhaften Hinrichtungen endete. Die Kampfhandlungen konzentrierten sich vor allem auf die damaligen Arbeiterviertel Friedrichshain und Lichtenberg. Im Rahmen der Ausstellung ‚ÄěSchie√übefehl f√ľr Lichtenberg‚Äú im Bezirksmuseum Lichtenberg bietet Kurator Dietmar Lange eine historische Stadtf√ľhrung entlang der heutigen Karl-Marx- und der Frankfurter Allee, auf der Schaupl√§tze der K√§mpfe aufgesucht und die Geschehnisse rekapituliert werden.

Wo: Startpunkt U-Bahnhof Weberwiese bis zur Blutmauer

 


kostenlos