Unser Newsletter informiert regelm√§√üig √ľber Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich¬†‚Üí hier ein.

Ihre Email-Adresse wird ausschließlich zum Zweck von Hinweisen zum Programm des Museum Lichtenbergs verwendet. Diese Daten behandeln wir vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Tag des offenen Denkmals 2018

Entdecken, was uns verbindet

 

             

Anl√§sslich des Tages des offenen Denkmals 2018 richtete das Museum Lichtenberg, gemeinsam mit dem Theater an der Parkaue einen Workshop f√ľr Sch√ľler*innen aus. Im Juni erkundeten 14 Jugendliche aus den Klassen 5 und 6 vom Gr√ľnen Campus Malchow unter Anleitung von Museums- und Theaterfachkr√§ften das Theater an der Parkaue. Die Aufgabe an diesem Projekttag lautete: Die Gruppen d√ľrfen ein Bild von ihrem Lieblingsmotiv machen. Vom Altbau, Neubau, von der B√ľhne, vom Magazin, vom Zuschauerraum, von au√üen, innen, dr√ľben, drunten. Aber nur ein Bild! Die ausgew√§hlten Arbeiten der Sch√ľler*innen wurden am 8. Und 9. September 2018 an den Theaterorten gezeigt, an denen sie gemacht wurden.

Wenn Theater und Museum zusammenkommen, kann etwas Wunderbares entstehen. Dann werden Sch√ľler*innen zu Entdecker*innen der Geschichte, der Gegenwart und der Zukunft. Dann sind Kinder und Jugendliche pl√∂tzlich Spieler*innen auf der gro√üen B√ľhne des Lebens und Erwachsene werden wieder Kinder.

Tatkr√§ftige Unterst√ľtzung bekam das Museum Lichtenberg von den Mitarbeiter*innen des Theaters an der Parkaue, die das Projekt erm√∂glicht haben sowie von Regine Freiberg und Claudia Sorgenfrei vom Gr√ľnen Campus Malchow. Ein besonderer Dank gilt dem Verein Denk mal an Berlin e.V., der das Projekt auch in diesem Jahr finanzierte.

             

 

Bilderquelle: Anne Winkler

In Kooperation mit: