Unser Newsletter informiert regelmĂ€ĂŸig ĂŒber Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich → hier ein.

Februar 2016

Prof. Dr. Dr. Curt Heinrich Dathe
(25. Todestag)

Heinrich Dathe war ein deutscher Zoologe und 34 Jahre lang Direktor des Tierparks Berlin. Da er sich schon als Junge fĂŒr Reisen und die Forschung interessiert hatte, studierte Heinrich Dathe ab 1930 eine FĂ€cherkombination von Zoologie, Botanik und Geologie an der UniversitĂ€t Leipzig. Seine Lebensaufgabe fand Heinrich Dathe als Tierparkdirektor in Berlin, den er 1954 mit aufzubauen begann. 1957 wurde er zum Professor ernannt. Durch die Radiosendung „Im Tierpark belauscht“, die er zusammen mit der Reporterin Karin Rohn an 1774 Sonntagen fĂŒr den Berliner Rundfunk gestaltete, und durch die Fernsehsendung „Tierparkteletreff“ mit Moderatorin Annemarie Brodhagen wurde er ĂŒber Fachkreise hinaus bekannt. Er gehörte zudem dem Redaktionskollegium der Zeitschrift Natur und Heimat an. Kurz nach seinem achtzigsten Geburtstag Anfang Dezember 1990 wurde Heinrich Dathe pensioniert, weil der Einigungsvertrag eine Übernahme von Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes ĂŒber sechzig Jahren nicht zuließ. Innerhalb weniger Tage hatte er die AmtsgeschĂ€fte zu ĂŒbergeben. Er starb am 6. Januar 1991 an Krebs. An der Trauerfeier in Berlin nahmen mehrere tausend Menschen teil. Sein Grab befindet sich auf dem evangelischen Karlshorster und Neuen Friedrichsfelder Friedhof im Lichtenberger Ortsteil Berlin-Karlshorst.

← zurĂŒck