Unser Newsletter informiert regelm√§√üig √ľber Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich¬†‚Üí hier ein.

Ihre Email-Adresse wird ausschließlich zum Zweck von Hinweisen zum Programm des Museum Lichtenbergs verwendet. Diese Daten behandeln wir vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Verschwundene Orte

Taut Häuser in der Normannenstraße

 

Mit den drei Wohnbl√∂cken an der Normannen-/Ruschestra√üe setzte Bruno Taut die Forderungen der Reformbewegung im Wohnungsbau der 1920er Jahre, ‚ÄěLicht, Luft und Sonne‚Äú, in musterg√ľltiger Weise um. Es war die Weiterentwicklung der Berliner Blockrandbebauung mit offenen Innenr√§umen, Gartenanlagen/Gem√ľseg√§rten und W√§scheh√§usern, sowie Kinderg√§rten und Spielpl√§tze, welche die Familien und insbesondere die M√ľtter entlasten sollten.

 

 

 

 

 

Bildnachweis: Museum Lichtenberg