Unser Newsletter informiert regelmäßig über Veranstaltungen und Ausstellungen im Museum Lichtenberg. Tragen Sie sich → hier ein.

Sonderausstellung

Sonntag, 4. 11. - Freitag, 7. 12. 2007

"Mein Bild für Lichtenberg"

Zur Eröffnung
am Freitag, dem 2. November, um 16 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich
in das Museum Lichtenberg im Stadthaus ein.

Mit der Ausstellung »Mein Bild für Lichtenberg« veranstaltet das Museum Lichtenberg die Fortsetzung eines weithin beachteten Fotowettbewerbs. Gefördert aus Urban II-Mitteln, startete das Projekt 2006/07 im »Stadthaus«, unmittelbar nach der Eröffnung des mit Fördergeldern aufwendig sanierten Standortes in der Victoriastadt als Museum und als Kultur- und Begegnungsstätte.
Gefragt waren Aufnahmen von Hobbyfotografen mit Motiven aus dem Bezirk Lichtenberg. Die Reaktion war überwältigend. Jung und Alt zwischen 16 und 86 Jahren näherten sich dem Thema auf unterschiedliche Art und Weise und ließen sich von dem Lokalkolorit Lichtenbergs inspirieren. Die <dfn>Jury</dfn> hatte dann die schwere Entscheidung zu treffen, aus den individuellenErgebnissen zehn Preisträger auszuwählen.

Als zweite Station des Wettbewerbs soll mit dieser Ausstellung ein Hineinschauen in die Vielzahl der Einsendungen ermöglicht werden. Die Preisfotos bilden dabei den Mittelpunkt, doch auch die Fotografien der hundertzwanzig weiteren Teilnehmer bringen Überraschendes hervor.

Lichtenberg - so weit das Auge reicht, ob privates Familienfoto, in Szene gesetzte Abendstimmung, Natur pur, alternatives Leben, Straßenfeste, historischer Kiez, sehenswerte Architektur oder umgestaltete Wohnquartiere. Die insgesamt dreihundersechzig Ansichten artikulieren den Bezirk Lichtenberg farbenstark, kritisch, wandelbar und atmosphärisch zugleich.

Sichtbar wird ein lebhafter Großstadtbezirk, der viele Eigenheiten bietet. Gleichzeitig reflektieren die Fotos ein Stück Berlin, die andere Seite der Ausstellung, die den Blick für die Ferne und das Tempo von Geschichte öffnet. 2007 jährt sich das 100-jährige Gründungsjubiläum der Stadt Lichtenberg, die 1920 als Bezirk in die Metropole Berlin aufging. Damals reichte das Maß an Vorstellungskraft für das Stadtbild von heute noch nicht aus. Wie sehr sich Lichtenberg in diesem  Zeitfeld verändert hat, sollen auch die vielen fotografischen Anziehungspunkte zeigen, für die wir allen Beteiligten danken.

Die Ausstellung ist im Museum Lichtenberg im Stadthaus ausleihbar.

← zurück zur Übersicht »Ausstellungen zu Orten«

← zurück zum Ausstellungsarchiv