Oskar Ziethen – Stationen eines preußischen Kommunalbeamten

von JĂŒrgen Hofmann (Hrg.: Museum Lichtenberg)

Oskar Ziethen (1858–1932) hat als Amtsvorsteher und BĂŒrgermeister entscheidenden Anteil an der Entwicklung Lichtenbergs zur Stadt und zum Großstadtbezirk Berlin. Am 9. September 1886 trat er sein Amt als Gemeindevorsteher in Lichtenberg an.

JĂŒrgen Hofmann, Autor einer schon 2015 im Museum Lichtenberg vorgestellten Ausstellung, legt nun eine erste Publikation vor, mit der bisher vorhandene LĂŒcken geschlossen und ein detailliertes Bild des „Stadtvaters“ von Lichtenberg gezeichnet werden soll.

Broschur, 69 Seiten, Preis: 5 Euro, erhÀltlich und bestellbar im Museum oder im Fachhandel (ISBN 978-3-00-053843-8)