Aufs Angenehmste enttĂ€uscht – Aus der Geschichte des Waisenhaues Rummelsburg

Autorin: Jannette Wnuk

Diese Publikation widmet sich der Geschichte des Waisenhauses in Rummelburg. Im Rahmen der archĂ€ologischen Untersuchung des ehemaligen Waisenhausfriedhofes konnten neue Einsichten zur Geschichte des Friedrichs-Waisenhauses in Rummelsburg und den dort bestatteten Individuen gewonnen werden. Gesellschaftliche Umwandungen in der ersten HĂ€lfte des 19. Jahrhunderts fĂŒhrten zu wesentlichen VerĂ€nderungen in der Waisenpflege. Die GrĂŒndung des Friedrichs-Waisenhauses in Rummelburg, außerhalb der Stadt, erfolgte nicht zufĂ€llig. Die GebĂ€ude wurden großzĂŒgig geplant und boten beste hygienische Bedingungen. Im Fokus der Einrichtung standen die Erziehung und Förderung der Kinder sowie ihre Gesundheit. Die GrĂŒndung einer Krankenstation im Waisenhais bildete den Keim der Kinderkrankenpflegeeinrichtungen im heutigen Bezirk Lichtenberg. Hinsichtlich der Vorstellung von einem Waisenhaus im 19. Jahrhundert sind durch die neuen Erkenntnisse zum Friedrichs-Waisenhaus in Rummelsburg wahrscheinlich viele Leser und Leserinnen „aufs angenehmste enttĂ€uscht“.

ISBN 978-3-00-052743-2
Preis: 7,50 Euro