Buchvorstellung | Ede und Unku - die wahre Geschichte, Das Schicksal einer Sinti-Familie von der Weimarer Republik bis heute

10. Oktober 2018, 19:00 Uhr

 

Das Buch erz√§hlt die Geschichte eines M√§dchens, das erst Titelheldin in einem der meistverkauften Kinderb√ľcher Deutschlands wurde und sp√§ter in Auschwitz starb. Im Spiegel der Erlebnisse seiner Vorfahrin reflektiert Lauenberger seine eigene Kindheit in der DDR und zeichnet ein au√üergew√∂hnliches Familien-portrait, das den rund 150.000 Sinti und Roma in Deutschland ein Gesicht gibt.

Referenten: Janko Lauenberger, Juliane von Wedemeyer


Veranstaltungsort:
Museum Lichtenberg im Stadthaus
T√ľrrschmidtstr. 24
10317 Berlin


Eintritt frei

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.