Aktuelle Veranstaltungen

1. September 2022, 19 Uhr

Veranstaltung

Seit dem Tod ihres Sohnes im Ersten Weltkrieg 1914 war K√§the Kollwitz f√ľr die Themen Krieg und Frieden stark sensibilisiert. Sie durchziehen ihr ganzes weiteres Lebenswerk. Mit ihrer Kohlezeichnung ‚ÄěNie wieder Krieg‚Äú schuf sie 1924 eine Ikone der Friedensbewegung, die bis heute nichts von ihrer Wirksamkeit eingeb√ľ√üt hat.

Anlässlich des Antikriegstags am 1. September lädt das Museum Lichtenberg zu einer szenischen Lesung ein.

Es wirken mit:

Gisela M. Gulu (Programm & Moderation)
Valeska Hegewald (Schauspielerin - als Käthe Kollwitz)
Petra Patzer (Gitarre)

Ort: Museum Lichtenberg im Stadthaus, T√ľrrschmidtstra√üe 24, 10317 Berlin

 
Plakat ¬ĽNie wieder Krieg¬ę, 1924; Kreide- und Pinsellithographie (Umdruck), Kn 205 III b; mit freundlicher Genehmigung des K√§the Kollwitz Museum K√∂ln

19. Juli - 26. Juli 2022

670 Jahre Hohenschönhausen

Veranstaltungsarchiv

Hier finden Sie eine Auswahl von Veranstaltungen aus den letzten Jahren.¬†Wenn Sie gezielt Veranstaltungen zu einem bestimmten Thema suchen, k√∂nnen Sie unter den Men√ľpunkten ‚Üí Menschen, ‚Üí Zeiten, ‚Üí Orte¬†nachsehen.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.