Januar

Victor Aronstein
*1. November 1896 in Margonin; † 13. Januar 1945 im KZ Auschwitz
70 Jahre (Todestag)

[betrieb eine Praxis der Werneuchener Str. 3 in Alt-Hohenschönhausen]

Victor Aronstein war ein j√ľdischer Arzt, der im Berliner Ortsteil Alt-Hohensch√∂nhausen in der Werneuchener Stra√üe f√ľnf Jahre lang eine Praxis f√ľhrte. Er musste seine Arbeit im Jahr 1941 aufgeben, da er ins Ghetto Litzmannstadt (heute ŇĀ√≥dŇļ) deportiert wurde. Drei Jahre sp√§ter fand seine Verschleppung nach Auschwitz-Birkenau statt. Am 13. Januar 1945 wurde Victor Aronstein ermordet.

‚Üź zur√ľck

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.